Gemeinderatswahl 2014: Unsere neu gewählten Kandidaten

Silke Grube-Meißner

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Weil im Schönbuch, Breitenstein und Neuweiler,

ich bewerbe mich ein weiteres Mal um einen Platz im Gemeinderat über die Liste der SPD.

An vorderster Stelle steht für mich das Soziale – dies bedeutet für mich persönlich die Gestaltung des sozialen Zusammenlebens in der Gemeinde.

Bisher habe ich mich in Vereinen, den Kindergärten, der Schule, den Büchereien, im Familientreff Röte und in verschiedenen bürgerschaftlichen Arbeitskreisen engagiert. Hierbei kam es mir immer auf eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit an. Ich erachte es als sehr wichtig, zusammen Lösungen zu erarbeiten und in einem gemeinsamen Abwägen die beste Lösung für die Gemeinschaft zu finden.

Der Gemeinderat ist das wichtigste Mitbestimmungsorgan der Bürgerschaft, er kann Schwerpunkte setzten.

Wichtige Themen für mich sind:

Noch mehr Bürgerbeteiligung
Gestaltung des innerörtlichen Bereiches
Erstellen eines kulturhistorischen Konzeptes (Erhalt von Kulturdenkmälern)
Unterstützung der Gemeinschaftschule und der Kindergärten und der Jugendarbeit
Förderung des ehrenamtlichen Engagements

Von Beruf bin ich Diplom Verwaltungswirtin (gehobener Dienst) und ich habe in Tübingen Kunstgeschichte und Volkskunde studiert. Ehrenamtlich tätig bin ich seit meinem 13. Lebensjahr in wechselnden Ämtern.
Ich arbeite halbtags als Assistentin der erzieherischen Hilfen in der Waldhaus Service AG. Dem Unternehmen bin ich seit 1995 verbunden. Ich bin verheiratet und habe 2 Töchter im Alter von 10 und 7 Jahren.

Gerne können Sie mich per mail kontaktieren: silke.grube@gmx.de

 

Irmgard Betsch

Als engagierte Großmutter von fünf Enkeln beobachte ich die Angebote für Familien mit besonderem Interesse. Gute Bildung für alle vom Kindergarten bis zum Schulabschluss, familienfreundliche flexible Öffnungszeiten von Kindergarten und Schule unterstütze ich. Alt und jung ermuntere ich zu gegenseitiger Rücksichtnahme und Hilfe.

Beispiele sind: Senioren als Lesepaten, Schüler-Praktikum im Pflegeheim u.ä.

Aus meiner Zeit als Gemeinderätin weiß ich, wie wichtig die Kommunalwahlen sind, deshalb habe ich mich zur Kandidatur entschlossen.

 

Eintrag Newsletter

Besucher

Besucher:1096656
Heute:12
Online:1

Technischer Hinweis für Videos

Technischer Hinweis
Um dieses Video abspielen zu können, benötigen Sie aktiviertes JavaScript und den Adobe® Flashplayer in der Version 9 oder höher.
Die aktuelle Version können Sie kostenlos von der Webseite des Herstellers herunterladen.